Urabstimmung gegen fossile Investments an der Uni

Wusstest du, dass unsere Uni Aktien und Geldanlagen in klimaschädliche Unternehmen wie zum Beispiel BP, Gazprom und E.On hält?
Damit auch die Uni Münster ihre schmutzigen Geldanlagen in die fossile Brennstoffindustrie desinvestiert, brauchen wir deine Unterstützung!
Wir möchten an der Uni Münster eine Urabstimmung unter allen Studierenden durchführen, damit sie entscheiden können, ob die Uni desinvestieren soll! Um das zu beantragen, brauchen wir erst einmal viele Unterschriften.
Hilf mit und drucke eine oder mehrere Unterschriftenlisten aus, sammel Unterschriften und sende sie zurück an uns!
Oder komm zu unseren Planungstreffen jeden Mittwoch um 19 Uhr im Umwelthaus und unterstütze uns aktiv bei unserer Kampagne für eine Urabstimmung zu diesem Thema.
Des weiteren suchen wir Unterstützung für unsere Forderungen bei Professor*innen und allen wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen der Uni. Dafür haben wir einen offenen Brief verfasst, der hier unterschrieben werden kann.
Du arbeitest selbst an der Uni oder kennst Professor*innen oder Mitarbeiter*innen, die vielleicht unterzeichnen könnten. Dann leite das gerne weiter!
Bei Fragen melde dich jederzeit bei tine@350.org oder fossilfreems@riseup.net
Für mehr Klimaschutz an der Uni Münster!
Advertisements