Hambi bleibt! – Erfahrungsberichte zwischen Waldspaziergang und Besetzung

Münster, 21.09.18. Am Samstag, den 22.09. um 17:30 Uhr werden Mitglieder von Fossil Free auf dem B-Side Festival im Rahmen eines Workshops über die aktuelle Situation im Hambacher Forst berichten. Aus erster Hand werden Interessierte erfahren wie die Klimaschützer*innen den bunten und friedlichen Protest erlebten. Sie können Fragen zu den politische und juristische Hintergründe stellen und bekommen die Geschichte der Besetzung sowie die ökologische Bedeutung des Waldes erläutert. Alle, die mehr über den Hambacher Wald und die Proteste dort erfahren möchten, sind herzlich eingeladen, am Samstag in die B-Side, Mittelhafen 42, zu kommen.

Hintergrund:
Der Hambacher Wald ist einer der letzten Urwälder in Mitteleuropa. In dem Gebiet leben viele seltene und geschützte Tier- und Pflanzenarten, wie z.B. dieK1024_20180907_155818 Bechstein-Fledermaus oder der Mittelspecht. Doch nun soll auch der letzte Teil des einmal 5.500 Hektar großes Waldgebiets dem Braunkohletagebau des Stromriesen RWE zum Opfer fallen. Dazu wird seit einigen Wochen die Besetzung, die es dort seit 6 Jahren gibt, mit großen Polizeiaufgebot geräumt. Auch wenn nach dem tragischen Todesfall eines Journalisten am Mittwoch die Räumungsarbeiten ruhen, soll der Wald ab Mitte Oktober komplett gerodet werden.

Doch es formiert sich ein breiter gesellschaftlicher Widerstand für den Erhalt des Hambacher Walds. Große NGO’s, lokale Bürger*inneninitiativen, Klimagerechtigkeitsaktivist*innen und die Besetzer*innen kämpfen Seite an Seite die zerstörerischen Geschäftspraktiken von RWE, den Raubbau an unserer Natur und die Zerstörung unseres Klimas.

Die B-Side möchte am münsteraner Hafen im alten Hill-Speicher ein Raum für kulturelle und künstlerische Angebote schaffen. Egal ob Ateliers, Werkstätten, Urban Gardening oder Räume für Bands, Sport und Veranstaltungen – ein bezahlbares Raumangebot soll es allen Münsteraner*innen ermöglichen, ihre Ideen für eine lebenswertere Stadt umzusetzen.

Mit dem B-Side Festival veranstaltet das Projekt zum 3. Mal ein buntes Programm aus Konzerten, Austellungen, Workshops und Vorträgen zu den Themen Stadtentwicklung, Nachhaltigkeit und Kultur.

Advertisements